DIGITALES STORYTELLING: DIE SPIELWIESE DER MÖGLICHKEITENDigitales Storytelling: Hallo Kunde - Bilder

 

KÖDER CONTENT: FORTSCHRITT TRIFFT TRADITION SOFORT UND NICHT IRGENDWANN

 

Geschichten sind Abenteuer im Kopf. Wir fiebern mit den Helden, leiden mit den Opfern, lachen über den Hofnarr und vergehen mit den Liebenden.
Sie sind beruhigend, genussvoll, aufregend und elektrisierend zugleich. Geschichten bewegen Menschen seit Jahrtausenden. Sie wurden schon erzählt, als es noch keine Sprache gab. Erst mit Bildern. Lauten. Dann mit Zeichnungen im Sand oder an Felswänden, um irgendwann durch Erzählungen in Form von Märchen oder als geschriebenes Wort vermittelt zu werden.

 

 

SPIELWIESE DER MÖGLICHKEITEN: GESCHICHTEN VERÄNDERN UNSER LEBEN

Immer hatten sie das Ziel, uns zu bewegen und auch zu verändern. Uns Erfahrungen zu vermitteln. Uns erleben zu lassen, wozu wir selbst nicht in der Lage waren oder sein wollten. Hollywood hat das Erzählen von Geschichten zur Kunst erhoben. Blockbuster ziehen uns seit Jahrzehnten in ihren Bann. Selbst Spieleentwickler setzen auf die Kunst des Storytellings, um uns auf die Reise des Helden mitzunehmen. Immer folgen sie dabei einem ganz bestimmten Muster, das uns hypnotisch in den Bann der Dramaturgie zieht.

Digitales Storytelling: Hallo Kunde - Digitale MArkenkontaktpunkte

WENN DER KUNDE ZUM TEIL DER GESCHICHTE WIRD UND DIE HOTEL- ODER RESTAURANTMARKE ZUM ERLEBNIS

 

Seit Jahrzehnten nutzt auch die Werbebranche Storytelling.

Gute Spots bewegen uns, weil sie Geschichten erzählen: in 30 Sekunden. Kurz und prägnant. Waren es anfangs Radio und Fernsehen, boomt
Storytelling jetzt in digitalen Medien – Ihre Website, Facebook, Instagram, YouTube, Ihre Hotelfernseher, Displays in der Lobby und Launch etc.
Ständige Verfügbarkeit und Vernetzung. Integration und vor allem die Interaktion machen digitales Storytelling zur Erzählform der Zukunft. Über die Displays im öffentlichen Raum erreichen Sie Ihre (Urlaubs)Gäste optimal.

 

AUF DER SUCHE NACH DER GANZ GROSSEN STORY: DER FANTASIE SIND KEINE GRENZEN GESETZT: MAN MUSS SICH NUR TRAUEN

Doch wo sind die großen Stories in der Hotellerie und Gastronomie. Nicht jeder hat das iPhone erfunden oder springt für Red Bull aus dem Weltraum. Nicht jeder Hotelier revolutioniert den Hotel- und Gastronomiemarkt. Gute Geschichten werden nicht auf dem Silbertablett serviert. Sie sind vergraben unter einem Berg an Informationen, Fachwissen und Unternehmenskennzahlen. Vorhanden sind diese aber in jedem Unternehmen. Entdeckt werden sie aber meist erst von Außenstehenden, weil man sich selbst bereits zu oft im Spiegel betrachtet hat und das Außergewöhnliche nicht mehr zu erkennen vermag.

Digitales Storytelling: Hallo Kunde - Mit der Unternehmermanufaktur mehr erreichen

DIGITALES ERZÄHLEN HEISST: DIGITAL DENKEN

Zu oft werden aber Geschichten in die digitale Welt übernommen, ohne sie an die neuen Möglichkeiten digitaler Erzählformen anzupassen.

Immer wieder wird auch nur die Technik ausgereizt, aber die Geschichte kommt zu kurz.

Digital Erzählen heißt Geschichten und Technik zu verbinden. Es geht um einen Tausch und um Interaktion. Digitales Storytelling ist keine Einbahnstraße.

 

UNSER LAND BRAUCHT UNTERNEHMERINNEN, DIE AN SICH GLAUBEN

 

Deshalb hat die Bundesregierung das Förderprogramm „go-digital” aufgelegt. Dabei unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die fachliche Beratung sowie Begleitung von kleinen und mittleren Hotels (KMU) bei der Umsetzung von Maßnahmen

zum Auf- bzw. Ausbau der IT-Systeme und Websites wie auch Aufbau und Vermarktung im IT-Bereich.

 

 

"UM WIRKLICH PROFESSIONELL ARBEITEN ZU KÖNNEN; BRAUCHT ES DIE MAGIE IM HINTERGRUND"

 

 

SPRECHEN SIE MIT UNS - WIR SIND FÜR SIE DA!

 

INFORMIEREN SIE SICH JETZT ÜBER IHRE FÖRDERMÖGLICHKEITEN

BMWi Förderunge GoDigital